+
Prinzessin Estelle darf nicht unbegrenzt am Tablett spielen.

Balance zwischen Computer und Natur

Prinzessin Estelle: Begrenzte Zeit am Tablet

Stockholm - So gerne sie auch würde, die schwedische Prinzessin Estelle darf nach Aussage ihres Vaters keineswegs unbegrenzt mit ihrem Tablet Computer spielen.

„Es ist nötig, ein paar Grenzen zu ziehen“, sagte Prinz Daniel am Sonntag dem Sender TV4. Kronprinzessin Victoria und er ermutigten die Zweijährige, sich in vielen Formen des Spielens auszuprobieren.

„Ich denke, man kann viel beim Computerspielen lernen, aber man muss die richtige Balance zwischen Stillsitzen und körperlicher Aktivität finden“, sagte der 40-Jährige, der einst als Fitnesstrainer gearbeitet hat. Estelle hat im vergangenen Monat mit der Vorschule begonnen, die den Kindern zahlreiche Angebote im Freien bietet. Dem Vater zufolge gefällt es Estelle dort.

Schwedens Prinzessin Estelle in Schlosskirche getauft

Schwedens Prinzessin Estelle in Schlosskirche getauft

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare