1. Startseite
  2. Boulevard

Prinzessin Eugenie: Ehemann Jack sorgt für Schlagzeilen

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Jack Brooksbank steht neben seiner Frau Prinzessin Eugenie und schaut ernst (Symbolbild).
Die Urlaubsfotos von Jack Brooksbank schlagen hohe Wellen, auch Gattin Eugenie dürfte von den Schlagzeilen Wind bekommen haben (Symbolbild). © David Mirzoeff/dpa

Jack Brooksbank genießt seinen Sommerurlaub in vollen Zügen, seine Frau Eugenie sitzt derweil daheim in England. Bahnt sich bei den Royals etwa eine Ehekrise an?

Capri – Im Sommer zieht es viele Urlauber in den Süden, auch Prinzessin Eugenies (31) Ehemann Jack Brooksbank (35) kehrte Großbritannien den Rücken, um nach Italien zu reisen. Auf der Insel Capri ließ er es sich gut gehen, von seiner Frau fehlte jedoch weit und breit jede Spur.

Jack reiste nicht nur zum privaten Vergnügen auf die beliebte Insel im Golf von Neapel, der 35-Jährige war auch in beruflicher Mission unterwegs. Am Wochenende besuchte der Gatte von Prinzessin Eugenie eine von UNICEF organisierte Sommergala mit einer hochkarätigen Gästeliste. Gesponsert wurde das Charity-Event unter anderem von der Tequila-Marke „Casamigos“, für die Jack Brooksbank als Markenmanager tätig ist.

Das Motto „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ warf Jack kurzerhand über Bord. Einen Tag vor der Gala wurde er bei einem entspannten Bootsausflug auf Capri abgelichtet, für Schlagzeilen sorgte jedoch vor allem seine Begleitung. Jack hatte sich mit seiner Kollegin Rachel Zalis, die als Glocal Director bei „Casamigos“ arbeitet, dem früheren Model Maria Buccellati und Stylistin Erica Pelosini verabredet. Während Jack sich im kühlen Nass erfrischte, passte Eugenie in Windsor auf ihren Sohn August auf.
Warum Eugenie nicht gemeinsam mit ihrem Ehemann Jack nach Capri reiste, verrät 24royal.de*.

*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare