+
Die kleine Prinzessin hat einen Namen: Charlotte Elizabeth Diana. Foto: Facundo Arrizabalaga

Prinzessin heißt Charlotte Elizabeth Diana

London (dpa) - Die Tochter von Prinz William und seiner Frau Kate heißt Charlotte Elizabeth Diana. Das gab der Kensington-Palast am Montag in London bekannt.

Zweit- und Drittname sind ein Tribut an Königin Elizabeth II., die Uroma der Kleinen, sowie an Prinzessin Diana, Williams verstorbene Mutter.

Die offizielle Bezeichnung des am Samstag geborenen Kindes ist damit "Ihre Königliche Hoheit, Prinzessin Charlotte von Cambridge". Das Mädchen ist Nummer vier der Thronfolge hinter Opa Prinz Charles, Vater William und ihrem 21 Monate älteren Bruder, Prinz George.

Die Geburt der Prinzessin war zuvor am Montag mit Salutschüssen in London gefeiert worden. Eine Militärkapelle hatte im Hyde-Park den Stevie-Wonder-Hit "Isn't She Lovely" gespielt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Ingelheim - Er macht sich Sorgen um unsere Demokratie. Der Schauspieler und überzeugte Kosmopolit Mario Adorf warnt vor Rattenfängern.
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Ekel-Video: Pfui Spinne! Angelina Jolie graut's vor nichts
London - Fremde Länder, andere Essgewohnheiten. Die Kosmopolitin Angelina Jolie hat damit kein Problem, und beweist, dass es nicht immer Kaviar sein muss.
Ekel-Video: Pfui Spinne! Angelina Jolie graut's vor nichts
George Clooney: Vaterschaft wird "ein Abenteuer"
Paris - Jetzt ist es offiziell: George Clooney und seine Frau Amal werden Eltern von Zwillingen. Der Schauspieler äußerte sich erstmals öffentlich zu diesem freudigen …
George Clooney: Vaterschaft wird "ein Abenteuer"
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
Paris - Valentina Sampaio schreibt Mode-Geschichte: Die 22-Jährige ist das erste Transgender-Model, das es auf den Titel der französischen "Vogue" geschafft hat.
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover

Kommentare