+
Prinzessin Leonore schlief die meiste Zeit friedlich in den Armen ihrer Mama, Prinzessin Madelaine von Schweden.

Tante Victoria ist Patin

Prinzessin Leonore verschläft ihre Taufe

Stockholm - Prinzessin Leonore, Töchterchen von Madeleine von Schweden und Ehemann Chris O'Neill, ist seit Sonntagmorgen getauft - und hat dazu eine besondere Reise unternommen.

Fast hätte die kleine schwedische Prinzessin ihre eigene Taufe verschlafen. Dann quiekt Leonore Lilian Maria doch einmal kurz auf, bevor es an das Taufbecken geht - um gleich darauf wieder einzuschlummern. Die Ruhe hat das jüngste Mitglied von Schwedens Königsfamilie wohl von ihrem Papa Chris O'Neill (39) geerbt. Mama Madeleine schrie bei ihrer eigenen Taufe vor knapp 32 Jahren wie am Spieß. Vielleicht trugen am Sonntag auf Schloss Drottningholm auch das sonnige Wetter und die intime Feier dazu bei, dass die blonde Baby-Prinzessin so entspannt war.

Gerade einmal rund 85 Gäste verfolgen die Taufe von den Kirchenbänken auf dem Wohnsitz der Royals nahe Stockholm aus - bei der Feier für Estelle, der Tochter von Kronprinzessin Victoria, waren es vor zwei Jahren mehrere hundert gewesen. „Es war besonderer als Estelles Taufe“, meint der Hofreporter Johan Lindwall vom „Expressen“.

Prinzessin Madeleine von Schweden und Ehemann Chris O'Neill mit Tochter Leonore bei der Taufe.

„Leonore ist so unglaublich süß“ schwärmen Nutzer auf Twitter. „Sie schläft sich durch jede Veranstaltung!“ Bei Facebook schreibt ein Fan auf der Seite des Königshauses: „Alles Gute, kleiner Engel!“

Andere Royals sind nicht dabei, als die Mini-Prinzessin im uralten Taufkleidchen gesegnet wird. Ihre Taufpaten sind vor allem die engsten Freunde des Paars - etwa Madeleines beste Freundin Louise Gottlieb und Chris O'Neills Jugendfreundin Alice Bamford.

Auch Kronprinzessin Victoria (36) gehört zu den Paten. Madeleines ältere Schwester hat bei der Taufe alle Hände voll zu tun. Denn neben ihr sitzt mit einer Schleife im Haar die zweijährige Estelle, die ihrer kleinen Cousine die Show stiehlt - und ihre Mutter einige Nerven kostet. Denn sie hat sich vorgenommen, Kirchenbesucher und Fernsehzuschauer anstelle der schläfrigen Leonore zu unterhalten.

Auf ihrem Stuhl zieht das blonde Mädchen ganz unroyal die Knie an den Bauch und stellt die weißen Schühchen auf den blauen Samt. Die künftige Königin von Schweden zappelt herum, klettert auf ihren Sitz, lässt das Gottesdienst-Heftchen fallen, strahlt ihre kleine Cousine mit offenem Mund an. „Es war deutlich, dass sie eigentlich jedes Mal, wenn die Musik anfing, am liebsten tanzen wollte“, schreibt die schwedische Tageszeitung „Dagens Nyheter“.

Bilder von der Taufe von Prinzessin Leonore von Schweden

Leonores Taufe: Bilder der Schweden-Prinzessin

Am Schluss hält es Estelle gar nicht mehr auf ihrem Platz. Als sie mit ihren Eltern aus der Kirche spaziert, wird der kleine Star des Königshauses von Hunderten Zaungästen bejubelt, die in der Sonne auf die Royals gewartet hatten.

Ein Raunen unter Hofbeobachtern ruft auch hervor, dass Sofia Hellqvist, die Freundin von Prinz Carl Philip, auf der Gästeliste unter der Rubrik „Persönliche Freunde“ ganz oben steht. Schon lange spekulieren Royal-Experten darüber, wann der Bruder von Victoria und Madeleine seine Lebensgefährtin vor den Traualtar führt. Carl Philip (35) ist als einziges der Königskinder noch unverheiratet.

Während die schwedischen Reporter nach der Taufe außerdem die Hutmode der Gäste und Madeleines spitzenverziertes rosa Kleid besprechen, gibt die Königsfamilie auf Schloss Drottningholm einen Empfang für ihre Gäste. Zur Taufe bekommt die Prinzessin, die erstmals aus New York in die Heimat der Mutter gereist ist, auch ein Pferd geschenkt. „Eine Freikarte für Reisen zwischen den USA und Schweden wäre besser gewesen“, kommentiert ein Nutzer bei „Expressen“. Die Hauptperson des Tages liegt da schon längst wieder in eine Wiege und schläft friedlich mit dem Schnuller im Mund.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Sie war in vielen Hollywood-Filmen der 1950er und 1960er Jahre zu sehen, nun ist die Schauspielerin Dorothy Malone im Alter von 92 Jahren gestorben.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
US-Rocker Tom Petty starb im Oktober - jetzt kommt der tragische Grund ans Licht
Trotz starker Schmerzen hat er sich auf Tour geschleppt - das wurde ihm zum Verhängnis. Nun ist klar, warum der Musiker Anfang Oktober überraschend sterben musste.
US-Rocker Tom Petty starb im Oktober - jetzt kommt der tragische Grund ans Licht
Kim Kardashian und Kanye West benennen Tochter nach US-Stadt
US-Realitydarstellerin Kim Kardashian und Rapper Kanye West haben den Namen ihres dritten Kindes bekanntgegeben - ob ihre Tochter mit dem ungewöhnlichen Namen …
Kim Kardashian und Kanye West benennen Tochter nach US-Stadt

Kommentare