+
Prinzessin Letizia von Spanien vertritt das spanische Königshaus erstmals allein im Ausland.

Prinzessin Letizia allein auf Auslandsreise

Madrid - Prinzessin Letizia (37), Ehefrau des spanischen Thronfolgers Felipe, wird in Berlin erstmals das Königshaus eigenständig im Ausland vertreten. Das gilt in Spanien als Aufwertung der Prinzessin.

Die Prinzessin von Asturien wird in der deutschen Hauptstadt am kommenden Montag als Ehrengast an der Verleihung des Eva Luise Köhler-Forschungspreises für seltene Erkrankungen teilnehmen. Der Berlin-Besuch wird nach spanischen Medienberichten vom Dienstag die erste offizielle Auslandsreise sein, die die Prinzessin ohne den spanischen Kronprinzen unternimmt.

In Spanien gilt das als ein Indiz dafür, dass die frühere Fernsehjournalistin als Mitglied der königlichen Familie an Ansehen und Bedeutung gewonnen hat. Letizia wird bei der Preisverleihung eine Rede halten und mit dem Bundespräsidenten Horst Köhler sowie dessen Frau Eva Luise zusammenkommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare