+
Prinzessin Madeleine von Schweden lebt mit ihrem Ehemann Chris O'Neill in New York.

Schwedische Prinzessin

Madeleines Baby kommt in New York zu Welt

Stockholm - Die hochschwangere schwedische Prinzessin Madeleine will ihr Kind nicht in Schweden, sondern in ihrer Wahlheimat New York zur Welt bringen.

Die schwangere schwedische Prinzessin Madeleine (31) will ihr Kind in New York zur Welt bringen. „Nach sorgfältiger Überlegung und in Absprache mit dem König und der Königin haben Prinzessin Madeleine und Herr Christopher O'Neill entschieden, dass ihr Kind in New York geboren werden soll“, teilte der schwedische Hof am Samstag mit. Dort leben die jüngere Schwester von Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihr Mann, ein amerikanischer Geschäftsmann. Das Paar bekommt eine Tochter. „Die Geburt ist für Ende Februar 2014 berechnet.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
München - Erst am Dienstag hat Harry G via Facebook mit der Deutschen Bahn Schluss gemacht. Doch die beiden Parteien tauschen bereits wieder liebevolle Worte aus. Gibt …
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
Die Camp-Bewohner lassen die Masken fallen
An Tag 6 war Schluss mit Nettigkeiten. Viele Kandidaten ließen ihre Masken fallen!
Die Camp-Bewohner lassen die Masken fallen

Kommentare