+
Prinzessin Leonore.

Glückwünsche zur Tochter

Prinzessin Madeleine und Mann sagen Danke

New York/Stockholm - Die schwedische Prinzessin Madeleine und ihr Mann Chris O'Neill haben sich auf Facebook für die guten Wünsche zur Geburt ihrer Tochter bedankt.

„Wir freuen uns sehr über alle Gratulationen, die uns zur Geburt von Prinzessin Leonore erreicht haben, und möchten uns auf diese Weise bei jedem Einzelnen von euch herzlich bedanken“, schrieben die beiden am Dienstag auf der Seite des Königshauses. „Eure Fürsorge bedeutet uns sehr viel.“

Schnelles Babyglück in Europas Königshäusern

Schnelles Babyglück in Europas Königshäusern

Wer der kleinen Prinzessin etwas schenken möchte, schrieb das Paar außerdem, der möge die „World Childhood Foundation“ oder die "My big day Foundation" bedenken. Für die Organisation arbeitet Madeleine in New York. Dort hatte die Tochter von Schwedens König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia ihr erstes Kind am 20. Februar auch zur Welt gebracht. Das neue Nesthäkchen der Royals steht auf Platz fünf der schwedischen Thronfolge und heißt mit vollem Namen Leonore Lilian Maria.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare