+
Prinzessin Madeleine mit ihrem Mann Christoph O 'Neill.

Feiern in Schweden

Prinzessin Madeleine: Party ohne Baby

Stockholm - Zum ersten Mal seit der Geburt von Leonore sind Prinzessin Madeleine und ihr Mann ganz groß ausgegangen - ohne den Nachwuchs. Was der Anlass war.

Im schwedischen Königshaus hat es wieder etwas zu feiern gegeben: Christopher O'Neill, der Mann von Prinzessin Madeleine, ist am Freitag 40 Jahre alt geworden. Ob es eine Party gab, ist nicht bekannt. Das Paar war nach einem Bericht der Zeitung „Svensk Damtidning“ bereits vor ein paar Tagen groß ausgegangen - zum ersten Mal ohne Baby.

Madeleine und Chris sollen sich mit Freunden in einem Restaurant in Stockholm getroffen haben, denn es gab gleich mehrere Gründe zu feiern: Madeleine ist am 10. Juni 32 Jahre alt geworden. Am 8. Juni hatte das Paar seinen ersten Hochzeitstag. Die Taufe von Töchterchen Leonore am 8. Juni stellte aber alles in den Schatten.

Christopher O'Neill wurde am 27. Juni 1974 in London geboren. Er hat fünf Halbgeschwister. Neben der britischen hat der Geschäftsmann auch die amerikanische Staatsbürgerschaft. Das Paar lebt in New York, hält sich zurzeit aber in Schweden auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare