1. Startseite
  2. Boulevard

Prinzessin Märtha Louise verrät Geheimnis ihrer Fernbeziehung

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Durek Verrett und Prinzessin Märtha Louise von Norwegen stehen auf der Strasse nebeneinander (Symbolbild).
Prinzessin Märtha Louise und Durek Verrett halten auch in schwierigen Zeiten zueinander (Symbolbild). © Stian Lysberg Solum/dpa

Schon seit mehreren Jahren führen Prinzessin Märtha Louise und Freund Durek eine glückliche Fernbeziehung, deren Geheimnis sie auch mit ihren Fans teilen.

Oslo – Eine Fernbeziehung ist für viele Paare eine große Herausforderung, Prinzessin Märtha Louise (50) und ihr Freund Durek Verrett (47) meistern sie mittlerweile schon seit mehr als drei Jahren. Seite an Seite gehen die beiden durchs Leben und wirken verliebt wie am ersten Tag.

Während Durek Verrett in Kalifornien seiner Tätigkeit als Schamane nachgeht, lebt Prinzessin Märtha Louise zusammen mit ihren drei Töchtern in der Ortschaft Lommedalen nahe Oslo. Trotz der großen räumlichen Distanz versucht das Paar, sich regelmäßig zu sehen. Märtha Louise reist so oft wie möglich nach Los Angeles, um Durek zu besuchen, auch der 47-Jährige ist schon das ein oder andere Mal in den Flieger Richtung Europa gestiegen. Für ihre Beziehung mussten Märtha Louise und ihr Partner heftige Kritik einstecken, die Liebe auf Distanz des ungleichen Paares hat jedoch Bestand.
Wie Märtha Louise und Durek die Basis für ihre Fernbeziehung aufgebaut haben, weiß 24royal.de*.

Warum ihre Beziehung so harmonisch ist, haben die Tochter von König Harald V. (85) und der US-Schamane in einem kurzen Video erklärt. In dem Clip, den Durek auf seinem TikTok- und Instagram-Profil teilte, betont er die Bedeutung einer gemeinsamen Basis: „Das Wichtigste, das ich euch über eine Beziehung sagen kann, ist es, eine solide Basis zu schaffen.“*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare