+
Noch etwas schüchtern lächelt Töchterchen Isabella an der Hand von Mutter Mary beim gemeinsamen Besuch des ESC in die Kamera

Royaler Familienmagnet

Prinzessin Mary: Mit den Kleinen beim Song Contest

Kopenhagen - Ganz bodenständig präsentierte sich Kronprinzessin Mary von Dänemark als sie mit ihren beiden Kindern am Donnerstag die Probe zum Eurovision Song Contest besuchte.

Die dänische Kronprinzessin Mary (42) sieht am Donnerstag bei der Generalprobe zum zweiten ESC-Halbfinale in Kopenhagen zu. Die als Familienshows angelegten Proben vor den beiden Halbfinals und dem großen Finale des Eurovision Song Contest besuchen nach Angaben von Danmarks Radio viele Eltern mit ihren Kindern. Dänemarks Königin Margrethe (74) und der Rest der Königsfamilie fiebern dagegen höchstens vor dem Fernseher beim ESC mit: Zu den Shows kommen sie nicht, wie eine Pressesprecherin des Königshauses sagte.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chris Pratt mag Lamm - Einige Fans reagieren empört
Einfach ein launiges Video oder eine bewusste Provokation? Chris Pratt berichtet genüsslich über seine Lamm-Schlachtplatte - das gefällt nicht allen.
Chris Pratt mag Lamm - Einige Fans reagieren empört
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Seit vielen Jahren ist Jan Josef Lievers sozial engagiert. Jetzt wird der Schauspieler für sein humanitäres Engagement geehrt. Das Preisgeld will er spenden.
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
18 Jahre lang waren Salma Hayek und ihre Hündin Lupe unzertrennlich gewesen. Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung nimmt die Schauspielerin nun Abschied.
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor

Kommentare