Prinzessin Maxima erwartet zweites Kind

- Den Haag - Prinzessin Máxima und der niederländische Kronprinz Willem Alexander erwarten im Juli ihr zweites Kind. Auch Prinzessin Catharina-Amalia freue sich über ein Brüderchen oder Schwesterchen, teilte ein Sprecher des Hofes mit.

 Die offizielle Ankündigung wurde im Namen der kleinen Prinzessin geschrieben, die am 7. Dezember ein Jahr alt wurde. "Meine Eltern sind dankbar und glücklich", hieß es in der Mitteilung. <P>Prinzessin Máxima gehe es gut, sagte ein Hofsprecher. Bei der ersten Schwangerschaft hatte sie wochenlang ruhen müssen. Das zweite Kind des Paares wird an dritter Stelle in der Thronfolge stehen. Königin Beatrix wird voraussichtlich bereits Ende April wieder Großmutter. Dann erwarten ihr zweiter Sohn, Prinz Johan Friso, und dessen Frau Mabel ihr erstes Kind. Der jüngste Sohn von Königin Beatrix, Prinz Constantijn, und seine Frau Laurentien haben bereits zwei Kinder.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare