+
Das offizielle Verlobungsfoto von Prinzessin Victoria und ihrem Fitness-Trainer Daniel Westling

Prinzessin Victoria darf ihren Fitness-Trainer heiraten

Stockholm - Schwedens Kronprinzessin Victoria (31) und ihr langjähriger Freund Daniel Westling (35) haben sich verlobt und wollen im Sommer 2010 heiraten.

Zuvor hatten König Carl Gustaf und die schwedische Regierung die nach der Verfassung erforderliche Zustimmung zu der royalen Eheschließung gegeben. Das teilte der Hof in Stockholm am Dienstag mit.

Victoria ist das älteste der drei schwedischen Königskinder. Die Thronfolgerin hatte Westling als Trainer in einem seiner Stockholmer Fitnessstudios 2001 kennengelernt. Lange Zeit galt der König als Gegner einer Heirat.

Grund für die ungewöhnlich lange Verlobungszeit sind anscheinend unter anderem Bauarbeiten am Stockholmer Schloss, die bis zu einer Hochzeit in diesem Frühsommer nicht abgeschlossen werden könnten. Der künftige Ehemann von Schwedens Thronfolgerin erhält den Adelstitel Prinz Daniel von Västergötland.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford

Kommentare