+
Im Babyglück: Kronprinzessin Victoria an ihrem 39. Geburtstag mit Söhnchen Oscar.

Einen schöneren Grund gibt es nicht

Darum ließ Prinzessin Victoria ihre Gratulanten warten

Stockholm - Kronprinzessin Victoria von Schweden hat Geburtstag, Hunderte wollten gratulieren. Doch die Prinzessin ließ auf sich warten - das hatte einen Grund.

Zum letzten Mal die Drei vorne: Schwedens Kronprinzessin Victoria hat am Donnerstag auf der Insel Öland ihren 39. Geburtstag gefeiert. An ihrem Ehrentag schüttelte die Thronfolgerin Hunderten Gratulanten die Hände. Es wärme ihr das Herz, dass so viele Menschen gekommen seien, sagte Victoria. „Tausend, tausend Dank!“ Es ist Tradition, dass mehrere Tausend ihrer Landsleute jedes Jahr am 14. Juli, dem „Victoriatag“, zum Schloss Solliden auf der Insel kommen, um der beliebten Prinzessin zu gratulieren, ihr Ständchen zu singen und Blumen zu überreichen.

Zuvor hatten die Schweden stundenlang ausgeharrt, um Victoria und ihre Familie zu treffen. Sie mussten etwas länger warten als sonst - König Carl XVI. Gustaf (70) entschuldigte das: Bei Familien mit kleinen Kindern dauere es einfach länger, bis alle soweit seien.

Dafür bekamen die Besucher das Nesthäkchen der Royals zu sehen: den vier Monate alten Prinz Oscar, Sohn von Victoria und ihrem Mann Daniel (42), den die Kronprinzessin auf dem Arm trug. Auch Prinzessin Estelle (4) turnte unter den Festgästen herum.

dpa

So schön war die Taufe von Prinz Oscar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare