1. Startseite
  2. Boulevard

Prinzessin Victoria von Schweden hat Corona - schon wieder: Nächste Hiobs-Botschaft folgt

Erstellt:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

Prinz Daniel von Schweden (l) und Kronprinzessin Victoria stehen auf dem Balkon des Rathauses in Pau. (Archiv)
Prinz Daniel von Schweden (l) und Kronprinzessin Victoria stehen auf dem Balkon des Rathauses in Pau. (Archiv) © Bob Edme/dpa

Nachdem das schwedische Königspaar positiv auf Corona getestet wurde, meldet der Palast nun, dass auch Victoria infiziert ist. Für sie ist es bereits das zweite Mal.

Update vom 9. Januar, 14.34 Uhr: Nach Kronprinzessin Victoria von Schweden wurde nun auch ihr Mann Prinz Daniel positiv auf das Coronavirus getestet. Das bestätigte der Palast am Sonntag. „Der vollständig geimpfte Prinz hat sehr leichte Symptome und es geht ihm gut“, heißt es in der Mitteilung. Gemäß der in Schweden gültigen Regelungen befindet sich die gesamte Familie schon seit dem positiven Test von Prinzessin Victoria am Samstag auf Burg Haga in Quarantäne.

Erstmeldung vom 8. Januar: Stockholm - In Schwedens Königshaus hat sich ein weiterer Royal mit dem Coronavirus infiziert, wie das Königshaus nun mitteilte: Es handelt sich dabei erneut um Kronprinzessin Victoria. Es ist bereits das zweite Mal, dass sich die 44-Jährige mit dem Virus infiziert hat - bereits im März 2021 wurden sie und ihr Ehemann Prinz Daniel positiv auf das Virus getestet.

Schweden: Kronprinzessin Victoria positiv auf Corona getestet

Erst am Montag (03. Januar 2022) hatte der Palast in Stockholm mitgeteilt, dass König Carl Gustav (75) und Königin Silvia (78) positiv auf das Virus getestet wurden. Das Königspaar begab sich gemäß den geltenden Corona-Verhaltensregeln in häusliche Isolation. Beide wurden bereits drei Mal geimpft. Sie hatten nur milde Verläufe.

Zweite Corona-Infektion bei Victoria von Schweden

Zuvor traf es Prinz Carl Philip (42) und dessen Frau Prinzessin Sofia (37); sie infizierten sich im November 2020. Nun hat also auch Schwedens Kronprinzessin Victoria Covid-19 - erneut. Wie das schwedische Königshaus am Samstag (08. Januar 2022) mitteilte, war ein Coronatest bei der 44-Jährigen positiv ausgefallen. Victoria ist den Angaben zufolge vollständig geimpft. Sie habe Erkältungssymptome, ansonsten gehe es ihr gut, hieß es in der Mitteilung. Die Kronprinzessin befolge die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden und isoliere sich gemeinsam mit ihrer Familie zuhause. (dpa/jh) *Merkur.de ist Teil von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare