+
Urban Priol sucht einen Partner für seine Satiresendung

Priol auf Partnersuche

München/Würzburg - Der Kabarettist Urban Priol will die ZDF-Satiresendung “Neues aus der Anstalt“ nach dem Ausstieg von Georg Schramm nur mit einem neuen Partner fortsetzen.

Nach dem Ausstieg von Georg Schramm sondiere er mit seinem Team in der Sommerpause die Möglichkeiten, sagte der 49- Jährige der Würzburger “Main-Post“ (Mittwoch), betonte aber: “Ich mache nur weiter, wenn ich wieder einen Partner zur Seite habe.“

Der 61-jährige Schramm hatte nach 36 Folgen zur Sommerpause aufgehört, um sich stärker auf seine Solo-Bühnenprogramme zu konzentrieren. “Natürlich war ich auch enttäuscht. Ich hätte sehr gerne mit ihm weitergemacht“, sagte Priol dem Blatt. Er werde aber alles tun, “damit wir dieses Format mit diesen wahnsinnigen Spiel und Gestaltungsmöglichkeiten beibehalten“.

Schramm und Priol standen seit Januar 2007 zusammen einmal im Monat (außer in der Sommerpause) für die politische Kabarettsendung auf der Bühne.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen

Kommentare