„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch

„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch
+
Beim Besuch einer Grundschule erklärt Herzogin Kate, was ihr bei der Kindererziehung wichtig ist. 

Private Einblicke

So erzieht Herzogin Kate ihre Kinder

  • schließen

London - Besuch der Mitchell Brook Vorschule in London: Herzogin Kate und Prinz William besichtigen die Einrichtung und geben ganz private Einblicke in das Leben ihrer Familie.

Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (1) könnten alles haben, was sie sich wünschen. Der Kühlschrank ist immer voll, es gibt Spielsachen und Bedienstete, die im Fall der Fälle parat stehen. Die jüngsten Mitglieder der Königsfamilie wachsen privilegiert auf - müssen aber auch hohe Erwartungen erfüllen. Welche das sind, das verriet ihre Mutter Herzogin Kate jüngst bei einem Besuch der Mitchell Brook Vorschule, berichtet die Bunte.

Ehrlichkeit, Freundlichkeit und Respekt

Prinz William von Großbritannien und seine Frau, Herzogin Catherine von Cambridge, mit ihren Kindern Prinz George und Prinzessin Charlotte.

Es gibt drei Werte, auf die Herzogin Kate besonderen Wert legt: Ehrlichkeit, Freundlichkeit und Respekt. Das klingt zwar nicht gerade nach Spaß für Kinder, die 35-Jährige bekam das aber selbst einst von ihren Eltern gelehrt. „Ich habe im Laufe meines Lebens gemerkt, wie wichtig diese Werte sind“, sagte Herzogin Kate. „Das ist auch der Grund, warum William und ich unseren kleinen Kindern, George und Charlotte, in ihrer Kindheit beibringen möchten, wie wichtig diese Dinge sind.“

Die Herzogin möchte ihrem Sohn und ihrer Tochter die Kindheit ermöglichen, die sie selbst hatte. „Ich war sehr glücklich in meiner Kindheit. Meine Familie war das Wichtigste für mich. Sie versorgten mich mit einem sicheren Zuhause, in dem ich aufwachsen und lernen konnte. Ich weiß, dass ich großes Glück hatte, in jungen Jahren nicht mit ernsthaften Unglücken konfrontiert zu werden“, sagte sie. Ein Leben also, wie es sich jedes Kind wünscht - ob königlich oder nicht. Dass die britischen Royals auch nur eine gewöhnliche Familie ist, zeigten William, Harry und Kate auch kürzlich, als sie sich in London ein Wettrennen lieferten.

Die Royals kommen nach Deutschland und hier können Sie nachlesen, warum William und Kate zum Besuch antreten.

scw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“
Die Moderatorin Sila Sahin-Radlinger (32) und ihr Ehemann, der Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger (25), haben ihr erstes Kind bekommen.
Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“
Schuhe nach Sommergewitter nicht föhnen
Nasses Schuhwerk ist ärgerlich. Viele versuchen dann, mit dem Föhn nachzuhelfen. Doch das ist eher kontraproduktiv. Trocknen sollte man die Schuhe auf andere Art und …
Schuhe nach Sommergewitter nicht föhnen
Sarah Lombardi wütend: Freibadbesuch mit Alessio wird zum Aufreger
Sarah Lombardi wollte einen entspannten Freibad-Tag mit Söhnchen Alessio verbringen. Doch es kam zu einem kleinen Zwischenfall, der die junge Mutter wütend machte.
Sarah Lombardi wütend: Freibadbesuch mit Alessio wird zum Aufreger
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet
Einmal richtig abtauchen: Etwa zwei Kilometer vor der Küste Floridas wurde im Golf von Mexiko eine Ausstellung der besonderen Art installiert. Der Eintritt ist frei, …
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet

Kommentare