+
Auch Model Alessandra Ambrosio ließ sich schon in einem Maxikleid am Strand blicken. Für dieses Kleidungsstück sind jedoch nicht immer Modelmaße erforderlich. Foto: Ettore Ferrari

Problemzonen verstecken: Maxikleider sind für jeden geeignet

Wenn die Temperaturen die 30-Grad-Marke erreichen, tragen viele knappe Sommer-Outfits. Doch Frauen, die bestimmte Körperpartien lieber verbergen, fühlen sich darin nicht wohl. Eine Alternative für sie sind leichte Maxikleider.

Schildow (dpa/tmn) - Für die warmen Monate des Jahres sind Maxikleider toll: "Sie erinnern an Sommer, an Freiheit, an Urlaub, an Flower Power", findet Inka Müller-Winkelmann, Stilberaterin aus Schildow (Brandenburg).

Angezogen werden können sie überall dort, wo es lässig zugeht - etwa am Strand, im Biergarten, aber auch beim Stadtbummel. "Sie verstecken wunderbar einen Bauch oder dicke Beine, sind aber oben sehr freizügig." Wer dort nicht so viel zeigen möchte, kombiniert etwa eine Lederjacke zum Kleid. Wichtig zu wissen: Die oft bodenlangen Maxikleider verkürzen optisch erheblich. Kleine Frauen können diesen Effekt mit hohen Schuhen ein wenig ausgleichen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz

Kommentare