+
Streiten wohl weiter vor Gericht: Angela Wepper wollte von Michael Scheele 120.000 Schadensersatz.

Klage über 120.000 Euro abgewiesen

Vor Gericht: Promi-Anwalt Scheele siegt gegen Wepper

  • schließen

München - Das Gericht hat im Streit zwischen Angela Wepper und Michael Scheele zugunsten des Primi-Anwalts entschieden. Damit ist die Angelegenheit aber keineswegs vom Tisch.

Erfolg für Michael Scheele (69)! Der Promi-Anwalt hat sich vor Gericht gegen Schauspieler-Gattin Angela Wepper (73) durchgesetzt.

Vor mehr als anderthalb Jahren hatte sie ihn im Zusammenhang mit Aktien-Geschäften verklagt und forderte 120.000 Euro. Wepper fühlte sich schlecht beraten, nachdem sie auf Empfehlung von Scheele ein Investment getätigt hatte. Sie wollte ihr Geld zurück, als die von ihr erworbenen Aktien stark im Wert gesunken waren. Scheele hatte die Vorwürfe stets bestritten, zu einer Einigung kam es nicht. Nun hat das Landgericht entschieden: Weppers Klage gegen Michael Scheele wird abgewiesen.

„Das Gericht hatte schon kurz nach Einreichung der Klage im Sommer 2015 darauf hingewiesen, dass die Klage unschlüssig und wenig erfolgversprechend ist“, sagt Scheele. Auf Antrag von Angela Wepper sollte ein Gutachten über den Wert der Aktien eingeholt werden. Den Vorschuss dafür soll sie aber verweigert und den Experten wegen Befangenheit abgelehnt haben. Am Ende sprach das Landgericht ein Versäumnisurteil - zugunsten von Michael Scheele. Er will nun seinerseits auf Schadensersatz klagen.

thi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare