Waffenhändler vom Münchner Amoklauf zu sieben Jahren Haft verurteilt

Waffenhändler vom Münchner Amoklauf zu sieben Jahren Haft verurteilt
+
US-Designer Ralph Lauren bringt Bar und Polo zusammen. Foto: Katrin Kasper

Promi-Hotspot "Polo Bar" in New York

New York (dpa) - Ralph Lauren gibt es in New York jetzt nicht mehr nur zum Anziehen, man kann auch bei dem Designer essen. Der 75-Jährige hat in Manhattan ein Restaurant ausgestattet, ganz im Stile des Polo-Spiels, das er seit Jahrzehnten als Anregung nimmt.

An den Holzwänden sind Bilder von Pferden oder Jockeys, die Sitze sind mit braunem Sattelleder bezogen. "Vogue"-Autorin Suzy Menkes verbreitete ihre Freude über einen Besuch dort via Instagram, erwähnte auch Woody Allen als einen Gast.

Lauren hat schon zwei Restaurants, in Chicago und in Paris. Das New Yorker liegt neben dem Vorzeigeshop des Designers.

The Polo Bar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Auf dem Weg zu einem Pressetermin blieb Florian Silbereisen mit seinen Jungs von Klubbb3 im Aufzug stecken. In einem Video meldeten sie sich live bei ihren Fans.
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Kommentare