+
Beerdigung Malcom McLaren.

Promis bei Beerdigung für Malcom McLaren

London - “Zu schnell um zu leben, zu jung um zu sterben“, das stand auf dem Sarg des verstorbenen Punk Pioniers Malcom McLaren. Prominente Gäste erwiesen ihm die letzte Ehre.

Der verstorbene Punk-Pionier Malcom McLaren ist am Donnerstag in London beigesetzt worden. Hunderte Menschen säumten die Straßen, um dem ehemaligen Manager der Band Sex Pistols die letzte Ehre zu erweisen.

Lesen Sie auch:

Punk-Pionier Malcolm McLaren ist tot

Auf seinem von einer Pferdekutsche gezogenen Sarg standen die Worte “Zu schnell um zu leben, zu jung um zu sterben“. McLaren war am 8. April im Alter von 64 Jahren an Krebs gestorben. Zur Trauergemeinde gehörten unter anderem die Modedesignerin und frühere Partnerin McLarens Vivienne Westwood sowie der Musiker Bob Geldof.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal Baby Nummer 3 ist da! Welchen Namen geben Kate und William dem Jungen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby Nummer 3 ist da! Welchen Namen geben Kate und William dem Jungen?
Starkoch schockt mit brutaler Vergangenheit: „Körper übersät von Narben“ 
Dies ist mal eine Geburtstagsansprache der anderen Art: Der vegane Starkoch Attila Hildmann erzählt aus seiner Vergangenheit. Starker Tobak!  
Starkoch schockt mit brutaler Vergangenheit: „Körper übersät von Narben“ 
Heißes Foto von Tom Kaulitz gepostet: Was will uns Heidi Klum damit sagen?
Ein heißes Foto von Tom Kaulitz auf ihrem Instagram-Account und alle rätseln: Was will uns Heidi Klum damit sagen?
Heißes Foto von Tom Kaulitz gepostet: Was will uns Heidi Klum damit sagen?
Insider erhebt schwere Vorwürfe: „Avicii kroch teilweise auf die Bühne“
Nach dem überraschenden Tod von Star-DJ Avicii mit nur 28 Jahren rätselt die Musikwelt weiter über die Todesursache. Ein Insider erhebt nun schwere Vorwürfe an der …
Insider erhebt schwere Vorwürfe: „Avicii kroch teilweise auf die Bühne“

Kommentare