+
Asam-Schlössl-Wirtin Birgit Netzle-Piechotka mit Karl Dersch, Ex-Daimler- und Dasa-Manager und einst bester Freund von Franz Josef Strauß.

Viele Bilder

Promis feiern 20 Jahre Asam-Schlössl

  • schließen

München - 20 Jahre Asam-Schlössl: Am Mittwoch sind zur Jubiläumsfeier einige hundert Gäste aus Wirtschaft und Politik sowie Stammgäste in den Biergarten der historischen Gaststätte gekommen. Dresscode: Bayerisch.

Sintflutartige Regenfälle am frühen Abend hätten ihr die Party beinahe verdorben, doch blitzschnell deckte Birgit Netzle-Piechotka mit ihrem Team neu auf. Und als sie dann in der Kutsche vorfuhr und ihre 450 geladenen Gäste vor ihrem Asam-Schlössl warten sah, da wusste sie: Die Tränen und das Herzblut zum 20. Jubiläum der historischen Wirtschaft im Schlössl hatte sie nicht umsonst vergossen!

„Jetzt weiß ich, wie sich eine Wiesn-Wirtin so fühlen muss, wenn sie mit der Kutsche auf der Wiesn einzieht“, sagte Schlössl-Wirtin Birgit Netzle-Piechotka bewegt und strahlte. Jeden ihrer 450 Gäste begrüßte sie persönlich, viele hatten Blumen dabei, Bilder und Erinnerungen an schöne Abende im Asam-Schlössl in Thalkirchen.

 

Promis feiern 20 Jahre Asam-Schlössl

Promis feiern 20 Jahre Asam-Schlössl

Alle Gäste bewegte an diesem Abend vor allem eine Frage: Wird Schlössl-Wirtin Birgit Netzle-Piechotka demnächst Wiesn-Wirtin? Antwort gab es keine, doch betonte die Gastgeberin gleich bei der Begrüßung ihrer Gäste: „Mit Euch hier ist es so schön, da brauch ich keine Wiesn“. Aber es sei schon ein tolles Gefühl, mit so einer Kutsche vorgefahren zu werden ...

In der Kutsche saßen mit der Vollblutwirtin ihr Ehemann ­Jürgen Piechotka, ihre beste Freundin, die „Signora del Vino“ Sigrid Brandl und der Ex-Wiesnwirt und Münchner Urgestein Richard Süßmeier.

Bestellt hatte die Kutsche Jannik Inselkammer, Anteilseigner der Augustiner-Brauerei: „Auch wenn es dich enttäuscht, aber das mit der Kutsche wird keine Dauerlösung, das können wir uns nicht leisten“, scherzte Inselkammer.

Er lobte Birgit Netzle-Pie­chotka dafür, dass sie aus dem Asam-Schlössl (Baujahr 1687) ein großes Wohnzimmer gemacht hat: „Wenn man hier reinkommt, fühlt man sich zuhause, auch wenn die Frau schimpft, dass man nicht heimkommt.“

Was ist das Geheimnis der Asam-Wirtin? „Ich liebe meinen Beruf und meine Gäste“, sagt sie selbst. Wiesn-Wirt ­Günter Steinberg, der mit seiner Frau Margot seit 18 Jahren auch den Hofbräukeller betreibt, weiß, wie hart man für Erfolg arbeiten muss: „Der Wirt muss mittendrin stehen und mit anpacken, auch mal Brezn­backen, wenn Not am Mann ist!“ Ebenso wichtig: „Hinter jedem guten Wirt steht eine gute Frau oder umgekehrt. Ich hab gleich doppelt Glück, meine Frau hält mir den Rücken frei und packt mit an“, lobte Steinberg seine Margot, mit der er 43 Jahre verheiratet ist. Ins Asam-Stüberl kommen die Steinbergs, feierten hier oft den Jahreswechsel.

Silvesterparty im Asam-Stüberl liebt auch Eislauflegende Manfred Schnelldorfer: „Mein Vorteil: Ich fall dreimal um und bin da, weil ich ganz in der Nähe im Münchner Süden wohne.“ Gynäkologin Isolde Wachter betreibt ganz in der Nähe ihre Praxis und liebt das Asam-Schlössl, seit dem sie dort 2006 bei einem Festabend für Frauen eine Ritterin der Artusrunde sein durfte. Seitdem singt die Frauenärztin, die sich in Wien seit Jahren zur Opernsängerin ausbilden lässt, zweimal im Jahr im Saal. „Für mich ist es eine große Ehre, hier aufzutreten, weil jeder weiß, dass sich Birgit genau aussucht, wen sie in ihren Kreis hineinlässt.“

So hat Netzle-Piechotka vor 20 Jahren einen Wirtinnen-Stammtisch gegründet. Das beeindruckt besonders Wirte-Napoleon Richard Süßmeier: „Eine ähnliche Männerrunde ist mir nicht bekannt. Das sind alles Frauen, die ihren Mann stehen, und das besser als so mancher männliche Wirt!“

Susanne Sasse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert

Kommentare