+
Giorgio Armani eröffnet Armani-Store auf New Yorker Fith Avenue.

Promis feiern Modedesigner Giorgio Armani

New York - Wenige Tage vor der Oscar-Gala in Los Angeles feiert Hollywoods Prominente bereits in New York rauschende Partys.

Zur Eröffnung einer neuen Niederlassung des italienischen Designers Giorgio Armani (74) an der Fifth Avenue stellten sich in der Nacht zum Mittwoch zahlreiche Filmstars und Sänger ein. Leonardo DiCaprio und Mira Sorvino, Liam Neeson und Josh Hartnett waren geladen. Musiker John Mayer erschien im schnittigen dunklen Anzug, allerdings ohne seine neue Begleiterin Jennifer Aniston. Alicia Keys begeisterte sich für den braun gebrannten Modezaren. “Ich liebe seinen Stil“, schwärmte die Grammy-Preisträgerin.

Victoria Beckham (34) erschien zur Eröffnung in einem gewagten silbernen Kleid.

Zu dem exklusiven Event im Kern von Manhattan, wo sich Models im Rahmen der New Yorker Modewoche noch bis Freitag auf dem Laufsteg ablösen, war auch das ehemalige Spice Girl Victoria Beckham (34) geladen. Die Ehefrau von Fußballstar David Beckham, der zurzeit beim AC Mailand spielt, kam im silbernen Kleid mit einer freien Schulter und reichlich Beinfreiheit.

New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg gesellte sich im Laufe des Abends zu der erlesenen Gesellschaft. Auch Caroline Kennedy, Tochter von John F. Kennedy, die die Öffentlichkeit seit ihrer Absage einer Kandidatur für den US-Senat gemieden hatte, stellte sich zum Treff bei Armani ein. Weniger willkommen waren Aktivisten der Tierschutzorganisation PETA, die in Häschenkostümen vor dem Laden gegen die Verwendung von Tierfellen in der Designermode protestierten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare