+
Sarah Jessica Parker, Stella McCartney und Kate Moss auf dem Weg zur Gedenkfeier für Designer Alexander McQueen.

Promis gedenken des Designers Alexander McQueen 

London - Noch bis Mittwoch trifft sich die Modewelt in London zur Fashion Week. Doch neben Shows auf den Laufstegen spielen auch andere Veranstaltungen eine wichtige Rolle.

Die Gedenkfeier für den im Februar gestorbenen Designer Alexander McQueen ist für viele Besucher der London Fashion Week ein wichtiger Termin. Prominente wie Sarah Jessica Parker, Naomi Campbell oder Kate Moss treffen sich, um dem erfolgreichen Designer zu gedenken und zeigen Gefühl.

Promis gedenken des Designers Alexander McQueen

Promis gedenken des Designers Alexander McQueen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare