+
Nach Mariah Carey, Beyoncé und Nelly Furtado will nun auch Usher seine Gage vom Clan des libyschen Machthabers Muammar al Gaddafi spenden.

Promis spenden Gage von Gaddafi-Clan

New York - Nach Mariah Carey, Beyoncé und Nelly Furtado will nun auch Usher seine Gage vom Clan des libyschen Machthabers Muammar al Gaddafi spenden.

Der Sänger war Silvester 2009 zu einer privaten Party am Nikki Beach auf der französischen Karibikinsel Saint-Barthélemy eingeladen gewesen, auf der Beyoncé auftrat. Er selbst war nicht als Sänger engagiert gewesen, sondern wurde allein für sein Erscheinen bezahlt.

Lesen Sie auch:

Auch Beyonce spendete Gaddafi-Gage

Nelly Furtado will Gaddafi-Gage spenden

Er sei “zutiefst bekümmert“ über die Zusammenhänge, erklärte Usher am Freitag. “Ich werde alle meine privaten Einnahmen aus der Veranstaltung an verschiedene Menschenrechtsorganisationen spenden.“ Amnesty International bestätigte, eine Spende von Usher erhalten zu haben. Über deren Höhe wollte sich die Menschenrechtsorganisation nicht äußern, da der Sänger sich Vertraulichkeit auserbeten hatte.

dapd

Blutige Proteste in Libyen

Blutige Proteste in Libyen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Das Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" aus dem Jahr 1931 dürfte das teuerste je bei einer Auktion versteigerte sein. Es war erst vor kurzem in Kalifornien …
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
Auf den Tag genau vor 70 Jahren haben die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Philip sich das Jawort gegeben. Aus diesem Anlass veröffentlicht der …
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
„In Guten wie in schlechten Zeiten.“ - Nach 70 Jahren Ehe blicken Queen Elizabeth und Prinz Philip auf wunderbare Jahre zurück.
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky
Ein Tierkardiologe in München konnte dem Tier helfen, das immer wieder in Ohnmacht fiel, weil sein Herz viel zu langsam schlug. Es musste dafür allerdings auf den …
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky

Kommentare