+
Schauspielers Ottfried Fischer

Prostituierten-Affäre um Otti Fischer vor Gericht

München - Der Prozess um die Prostituierten-Affäre des Schauspielers Ottfried Fischer wird vor dem Münchner Amtsgericht verhandelt. Der 56-Jährige soll mit Sex-Aufnahmen unter Druck gesetzt worden sein.

Die Staatsanwaltschaft wirft mehreren Personen vor, Fischer im Sommer 2009 beim Sex gefilmt und ihn anschließend mit den Aufnahmen unter Druck gesetzt zu haben. Der 56 Jahre alte Kabarettist soll am Montagvormittag als Zeuge gehört werden. Noch am selben Tag könnte das Urteil fallen.

Laut Anklage verletzten die fünf Angeklagten, darunter Prostituierte und Mittelsmänner, den “höchstpersönlichen Lebensbereich“ Fischers mit Bildaufnahmen. Ihnen droht gemäß Paragraf 201a des Strafgesetzbuches (StGB) Gefängnis von bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe.

Der 36 Jahre alte Hauptangeklagte soll die CD mit den Aufnahmen an einen ebenfalls angeklagten Ex-Mitarbeiter der “Bild“-Zeitung für 3500 Euro verkauft haben. Dieser bewegte Fischer laut Anklage durch den Erwerb des Films zur Mitwirkung an drei Artikeln seines Blattes. Der ehemalige “Bild“-Mitarbeiter ist deshalb außerdem wegen Nötigung angeklagt. Die Axel Springer AG wies die Vorwürfe zurück. Die Anklage gefährde die Pressefreiheit, sagte Sprecher Tobias Fröhlich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare