Prozess gegen Michael Jackson

- Santa Maria - Der Missbrauchs-Prozess gegen Popstar Michael Jackson soll planmäßig am 31. Januar im kalifornischen Santa Maria beginnen. Mit dieser Entscheidung hat Richter Rodney Melville am Montag einen Antrag der Jackson-Verteidiger auf eine dreimonatige Verschiebung des Prozesses abgelehnt. Der Richter vom Superior Court sprach sich erwartungsgemäß auch gegen eine Einstellung des Verfahrens aus.

<P>Die Anwälte des Sängers hatten ihren Antrag auf eine Aufhebung der Anklage mit dem ihrer Meinung nach "ungeheuerlichen Vorgehen" der Staatsanwaltschaft begründet.<BR><BR>Jackson-Verteidiger Thomas Mesereau warf Staatsanwalt Tom Sneddon vor, einen Rachefeldzug gegen den Popstar zu führen. Die Ermittler hätten über 100 Durchsuchungsbefehle ausgeführt und damit die Rechte des Sängers verletzt. Bei der Anhörung am Montag waren sich beide Seiten einig, dass der Prozess vier bis fünf Monate dauern könnte. Jackson wohnte dem Gerichtstermin nicht bei. Im Januar will Melville über einen Antrag der Staatsanwaltschaft entscheiden, ob frühere Missbrauchsvorwürfe, die bis jetzt nicht vor Gericht erhoben wurden, als Beweismittel in dem bevorstehenden Prozess zugelassen werden. Sneddon wolle damit eine "Neigung" Jacksons für kriminelles Verhalten aufzeigen.<BR><BR>Der 46-jährige Sänger war vor einem Jahr festgenommen worden, weil er im Frühjahr 2003 einem damals zwölfjährigen Jungen sexuell missbraucht haben soll. Der Popstar, der gegen eine MillionenKaution auf freiem Fuß ist, beteuert seine Unschuld.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare