Prozess um "Oasis"-Randale

- München - Die juristische Aufarbeitung einer Prügelei mit der britischen Pop-Gruppe "Oasis" vor drei Jahren im Nobel-Hotel "Bayerischer Hof" hat sich vor dem Münchner Amtsgericht zu einem Marathon entwickelt. An bisher fünf Verhandlungstagen sagten zwei Dutzend Zeugen aus. Dabei soll ein 35 Jahre alter Münchner einen Bodyguard der Gruppe mit einer Messingstange schwer verletzt haben. Dieser müsse ein "Doppelgänger" gewesen sein, verteidigte sich der Stuckateur am Donnerstag.

Eine Zeugin wurde auf Staatskosten eigens aus Uruguay eingeflogen. Sie konnte sich aber lediglich daran erinnern, dass sie und zwei Freundinnen im Nightclub des Hotels mit dem Angeklagten und dessen Begleitern am Tisch gesessen hatten. Den Schlag mit der Stange im Foyer habe sie nicht beobachtet. Dies hatte die 34-Jährige bereits im Ermittlungsverfahren geschildert, doch die Verteidigung wollte nicht auf ihre Vernehmung vor Gericht verzichten.

Bandleader Liam Gallegher, der die Prügelei angezettelt haben soll, der verletzte Bodyguard und drei weitere Zeugen aus der Gruppe folgten ihrer Vorladung nicht. Die Popstars hatten nach dem unerfreulichen Nightclub-Auftritt eine Nacht im Polizeigefängnis verbracht und waren nach Zahlung von 250 000 Euro Kaution nach Hause geschickt worden. Ihre Tournee war damit beendet. Das Verfahren gegen Gallegher wegen Körperverletzung und Widerstandes bei der Festnahme  er hatte einen Polizisten getreten  wurde später gegen eine Geldauflage von 50 000 Euro eingestellt.

Ein Urteil wird im Januar erwartet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So tief lässt Lena Meyer-Landrut bei der Berlinale blicken
Eigentlich wollte sich Lena Meyer-Landrut ja eine Auszeit gönnen.  Noch im November sagte ihre Tour ab und wollte sich zurückziehen. Nun meldete sie sich nun zurück. Und …
So tief lässt Lena Meyer-Landrut bei der Berlinale blicken
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Hashtag gegen Heidi: Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen "Germany's next Topmodel". Experten sagen, die Kritik an der …
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
„Heuchlerin“, „Du bist nicht meine Freundin“ - diese Worte sind im Streit zwischen den "Sex and the City"-Darstellerinnen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker gefallen. …
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert

Kommentare