+
Die beiden wegen gefährlicher Körperverletzung Angeklagten Männer im Alter von 31 (r) und 32 Jahren stehen am Mittwoch in München im Sitzungssaal des Amtsgerichts.

Nach Oktoberfestbesuch 2014

Prügelei-Prozess: Angeklagter wollte Heino Ferch anzeigen

  • schließen

München - Wurde Heino Ferch nach der Wiesn 2014 verprügelt? Oder setzte der Schauspieler gar den ersten Schlag gegen Oberliga-Fußballer Steve R. und dessen Spezl Markus S.? Die dritte Runde vor dem Amtsgericht.

Nach mittlerweile zwei Verhandlungstagen am Amtsgericht gibt es immer noch keine Antwort auf diese Frage – geschweige denn ein Urteil. Im Gegenteil: Die Verwirrung im Prügelprozess wird immer größer – und der Prozess geht nun in die dritte Runde. Ferch und die beiden wegen Körperverletzung angeklagten Männer beschuldigen sich mittlerweile gegenseitig. Laut Ferch schlugen diese ihn im Heart-Club am Lenbachplatz nach einem Wortgefecht. Steve R. und Markus S. dagegen behaupten, Ferch habe sie zuvor mit Eiswürfeln beworfen und dann selbst den Streit begonnen und auch zugeschlagen. Von einer Anzeige hätten sie nur abgesehen, weil sie Angst vor der Prominenz des Schauspielers und einem öffentlichen Prozess hatten. Der war durch Ferchs Anzeige wiederum nicht zu verhindern.

Im Prozess am Mittwoch ging es nun darum, ob der Schauspieler Links- oder Rechtshänder ist – und zwar, um zu prüfen, mit welcher Hand er denn die Eiswürfel überhaupt geworfen haben soll. Und wie er anschließend zugeschlagen hat. Ferch selbst musste gestern nicht erscheinen. Er hatte aber zuvor bereits angegeben, Rechtshänder zu sein. Die Verteidigung legte nun aber Fotos von dem Schauspieler vor, auf denen er mit der linken Hand Golf spielt. Deshalb wurde Ferch nun für den 2. November erneut geladen und muss eine Schreibprobe abgeben.

Verlässliche Zeugen sind in dem Fall übrigens nicht mehr aufzutreiben. Sie alle waren vorher auf der Wiesn – und erinnern sich nur noch schwammig.

Ferch wurde bei der Schlägerei vor einem Jahr nach einem Oktoberfestbesuch in einem Münchner Club verletzt und zeigte die Männer an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Große Trauer in Italien um Modeschöpferin Laura Biagiotti.
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Zur Benefiz-Fashion-Dinner im Kempinski-Hotel Vier Jahreszeiten kommt alles, was Rang und Namen hat. Für einige der Prominenten lohnt sich der Abend auch finanziell.
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch

Kommentare