+
Die beiden wegen gefährlicher Körperverletzung Angeklagten Männer im Alter von 31 (r) und 32 Jahren stehen am Mittwoch in München im Sitzungssaal des Amtsgerichts.

Nach Oktoberfestbesuch 2014

Prügelei-Prozess: Angeklagter wollte Heino Ferch anzeigen

  • schließen

München - Wurde Heino Ferch nach der Wiesn 2014 verprügelt? Oder setzte der Schauspieler gar den ersten Schlag gegen Oberliga-Fußballer Steve R. und dessen Spezl Markus S.? Die dritte Runde vor dem Amtsgericht.

Nach mittlerweile zwei Verhandlungstagen am Amtsgericht gibt es immer noch keine Antwort auf diese Frage – geschweige denn ein Urteil. Im Gegenteil: Die Verwirrung im Prügelprozess wird immer größer – und der Prozess geht nun in die dritte Runde. Ferch und die beiden wegen Körperverletzung angeklagten Männer beschuldigen sich mittlerweile gegenseitig. Laut Ferch schlugen diese ihn im Heart-Club am Lenbachplatz nach einem Wortgefecht. Steve R. und Markus S. dagegen behaupten, Ferch habe sie zuvor mit Eiswürfeln beworfen und dann selbst den Streit begonnen und auch zugeschlagen. Von einer Anzeige hätten sie nur abgesehen, weil sie Angst vor der Prominenz des Schauspielers und einem öffentlichen Prozess hatten. Der war durch Ferchs Anzeige wiederum nicht zu verhindern.

Im Prozess am Mittwoch ging es nun darum, ob der Schauspieler Links- oder Rechtshänder ist – und zwar, um zu prüfen, mit welcher Hand er denn die Eiswürfel überhaupt geworfen haben soll. Und wie er anschließend zugeschlagen hat. Ferch selbst musste gestern nicht erscheinen. Er hatte aber zuvor bereits angegeben, Rechtshänder zu sein. Die Verteidigung legte nun aber Fotos von dem Schauspieler vor, auf denen er mit der linken Hand Golf spielt. Deshalb wurde Ferch nun für den 2. November erneut geladen und muss eine Schreibprobe abgeben.

Verlässliche Zeugen sind in dem Fall übrigens nicht mehr aufzutreiben. Sie alle waren vorher auf der Wiesn – und erinnern sich nur noch schwammig.

Ferch wurde bei der Schlägerei vor einem Jahr nach einem Oktoberfestbesuch in einem Münchner Club verletzt und zeigte die Männer an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare