+
John Travolta soll erpresst worden sein.

Prozessbeginn: John Travolta wurde erpresst

Nassau - Mit den Eröffnungsplädoyers hat auf den Bahamas der Prozess um die Erpressung des US-Schauspielers John Travolta begonnen.

Angeklagt sind die ehemalige Senatorin Pleasant Bridgewater und ein Krankenwagenfahrer. Ihnen wird vorgeworfen, den Schauspieler nach dem Tod seines Sohnes im Januar um 25 Millionen Dollar erpresst zu haben.

Die Angeklagten haben den Erpressungsvorwurf zurückgewiesen. Travolta ist in dem Prozess als Zeuge geladen. Zum Auftakt am Dienstag war er aber nicht im Gerichtssaal in Nassau. Der chronisch kranke 16-jährige Sohn Travoltas starb am 2. Januar während eines Familienurlaubs auf den Bahamas. Als Todesursache wurde offiziell ein Krampfanfall genannt.

Die Angeklagten: Die ehemalige Senatorin Pleasant Bridgewater und der Krankenwagenfahrer Tarino Lightbourne.

Nach dem Tod seines Sohnes hatte Travolta bei der Polizei auf den Bahamas Anzeige wegen Erpressung erstattet. Die Angeklagten sollen mit der Veröffentlichung eines Dokuments gedroht haben, das im Zusammenhang mit der ärztlichen Behandlung von Travoltas Sohn gestanden haben soll. Einzelheiten zu dem Fall sind nicht offiziell bekanntgegeben worden. Der angeklagte Krankenwagenfahrer und Sanitäter Tarino Lightbourne hatte Travoltas Sohn nach dessen Krampfanfall behandelt.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Alarm für Cobra 11"-Star verschiebt Hochzeit
Eigentlich wollte Schauspieler Erdogan Atalay in knapp zwei Wochen heiraten. Daraus wird jedoch nichts - die Sterne stehen zu ungünstig.
"Alarm für Cobra 11"-Star verschiebt Hochzeit
Flugbegleiter huldigen Britney Spears
Im Video zu ihrem Hit "Toxic" tänzelte Spears 2004 als Stewardess durch ein Flugzeug. 13 Jahre später heißen echte Flugbegleiter die Sängerin in Asien willkommen - mit …
Flugbegleiter huldigen Britney Spears
Sterne stehen nicht richtig: „Cobra 11“-Star verschiebt Hochzeit 
Eigentlich war die Hochzeit von „Alarm für Cobra 11“-Star Erdogan Atalay (50) und seiner Verlobten (40) für den 7. Juli geplant. Doch daraus wird erstmal nicht, da die …
Sterne stehen nicht richtig: „Cobra 11“-Star verschiebt Hochzeit 
Trollpenis in Norwegen abgehackt
Die Skandinavier sind lustige Leute. Und sie haben komische Wahrzeichen.
Trollpenis in Norwegen abgehackt

Kommentare