+
Was ist mit Angela Gray (Emma Watson) wirklich passiert? Kriminalermittler Bruce Kenner (Ethan Hawke) macht sich auf die Suche. Foto: TOBIS Film

Psycho-Thriller "Regression" mit Hawke und Watson

Berlin (dpa) - Einige Jahre nach seinem Kinoerfolg mit "The Others" meldet sich Regisseur Alejandro Amenábar mit seinem neuen Psycho-Thriller "Regression" zurück.

Ethan Hawke ermittelt in der Rolle des Kriminalbeamten Bruce Kenner im Fall Angela Gray: Die 17-Jährige, gespielt von Emma Watson, beschuldigt ihren Vater, sie sexuell missbraucht zu haben. Eine hypnotische Regressionstherapie soll dabei helfen, verborgene Erinnerungen ihres Vaters zurückzuholen.

Demnach scheint Angela auch das Opfer einer satanischen Sekte zu sein. Kenner weiß schon bald nicht mehr, was er noch glauben kann.

(Regression, Spanien, USA 2015, 107 Min., FSK ab 16, von Alejandro Amenábar, mit Ethan Hawke, Emma Watson, David Thewlis)

Regression

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare