+
Ein fünfjähriger Junge hat den Namen für den Hund von Vladimir Putin ausgesucht. Der Welpe heißt "Buffy".

Putins neuer Hund heißt "Buffy"

Moskau - Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin hat seinen neuen Hund “Buffy“ der Öffentlichkeit präsentiert. Ein fünfjähriger Junge wählte den Namen aus.

Putin sagte nach Berichten russischer Nachrichtenagenturen, der Hund könne überhaupt nichts. “Buffy“ wollte das so nicht gelten lassen und setzte sich am Mittwoch auf Befehl seines Herrchens brav hin.

Lesen Sie auch:

Putin sucht mit Bürgern nach Namen für Welpen

Danach lief der Welpe zwischen den Journalisten herum und steckte seine Nase in eine Kamera. Ein fünfjähriger Junge hatte ein Gewinnspiel gewonnen und durfte den Namen für den Hund aussuchen, den Putin im vergangenen Monat von dem bulgarischen Ministerpräsidenten Boiko Borissow geschenkt bekommen hatte. Putin besitzt bereits den schwarzen Labrador “Koni“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Doch eine Internet-Panne hat ihn …
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Die Vorwürfe gegen Bill Cosby waren teils Jahrzehnte alt, den Schuldspruch gegen ihn wegen sexueller Nötigung feiert die noch junge #MeToo-Bewegung dennoch. Der einst so …
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
Kristina Yantsen lässt die Bombe platzen. Unter Tränen spricht die von „Bachelor“ Daniel Völz Auserwählte jetzt Klartext - und schockt damit die Fans.
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an

Kommentare