+
Queen Elizabeth II. hat ihre prominenten Gäste bei einem Dinner ganz schön in Verlegenheit gebracht

Queen bringt Promis in Verlegenheit

London - Queen Elizabeth II. hat kurz vor ihrer Australien-Reise Prominente aus Down Under in den Palast eingeladen, um mit ihnen zu speisen. Dabei brachte sie einen Star ganz besonders in Verlegenheit.

Schauspieler Hugh Jackman, Sänger Jason Donovan und Model Elle Macpherson - sie alle durften mit der britischen Königin speisen. Queen Elizabeth II. hatte kurz vor ihrer bevorstehenden Reise nach Australien am Donnerstagabend prominente Australier in den Buckingham Palast eingeladen, und brachte dabei Frauenschwarm Hugh Jackman in Verlegenheit. “Ich wusste nicht, ob ich ihr Fragen stellen durfte“, berichtete der Schauspieler nach dem Treffen mit der Queen. Deshalb habe er ihr einfach einen guten Flug nach Australien gewünscht. Es sei so seltsam gewesen, im Palast zu sein, dass er die ganze Zeit darauf gewartet habe, herausgeworfen zu werden.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Die Queen fliegt kommende Woche nach Australien und bleibt elf Tage dort. Über den Staatenbund Commonwealth ist sie auch Staatsoberhaupt von Australien. Jackman betonte, trotz der Gegner, die die Monarchie in Australien habe, werde die Queen mit Sicherheit überall begeistert empfangen. Macpherson sagte, der Besuch sei gut für Australien und gut für die Queen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare