+
Die britische Königin Elizabeth II. hat den Thron schon lange inne. Foto: Christophe Karaba

Queen Elizabeth II. ist jetzt älteste Monarchin der Welt

London (dpa) - Mit dem Tod des saudischen Königs Abdullah ist Queen Elizabeth II. zur ältesten Monarchin eines Staates weltweit geworden. Die britische Königin ist 88 Jahre alt, Abdullah war über 90, als er am Donnerstag starb.

Der nächstälteste Herrscher ist Thailands König Bhumibol im Alter von 87 Jahren. Der Buckingham-Palast bestätigte die neue Führungsposition Elizabeths am Freitag zunächst nicht.

Der Queen steht demnächst ein anderer Rekord ins Haus. Am 9. September wird sie ihre Ur-Ur-Großmutter Victoria als Monarchin überholen, die bisher am längsten auf dem Thron saß. Victoria hatte das Zepter 63 Jahre und 15 Schalttage in der Hand, Elizabeth II. wird am 9. September auf 63 Jahre und 16 Schalttage kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare