1. Startseite
  2. Boulevard

Queen Elizabeth II. ziert das Cover der Vogue: Royale Premiere

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Die April-Ausgabe der britischen Vogue schmückt ein ganz besonderes „Covergirl“ – nämlich keine Geringere als Queen Elizabeth. Das Titelfoto zeigt die Regentin in jungen Jahren. 

London – Royal-Fans werden vermutlich Schlange stehen, um eines der nächsten Vogue-Exemplare zu ergattern. Noch niemals zuvor war ein Foto von Queen Elizabeth auf dem Cover der angesehenen Modezeitschrift zu sehen – mit 95 Jahren feiert die Königin also ihre Premiere als „Covergirl“. Das Titelbild zeigt sie allerdings nicht im hohen Alter, sondern als junge Frau mit 31 Jahren.  

Queen Elizabeth II. ziert das Cover der Vogue: Royale Premiere

Queen Elizabeth II. feiert in diesem Jahr ein monumentales Jubiläum. Seit 70 Jahren sitzt die Monarchin auf dem britischen Thron – so lange wie noch niemand vor ihr. Die eigentlichen Festivitäten werden Anfang Juni stattfinden. Ganz London verwandelt sich dann in ein echtes „Windsor-Wunderland“, es sind mehrere Events geplant sowie ein großes Konzert mit Superstars der internationalen Musikszene. Schon jetzt stehen im britischen Königshaus aber alle Zeichen auf Platin. Im Jubiläumsjahr bereisen diverse Mitglieder der Royal Family verschiedene Commonwealth-Staaten. Während Kate Middleton (40) und Prinz William (39) gerade erst die Karibik unsicher machten, waren Prinz Charles (73) und Herzogin Camilla (74) in Nordirland unterwegs.

Queen Elizabeth II. lächelt fröhlich (Symbolbild).
Queen Elizabeth II. wird mit 95 Jahren zum „Covergirl“ der Vogue (Symbolbild). © Steve Parsons/dpa

Auch die britischen Medien feiern ihre beliebte Regentin – unter anderem das renommierte Modemagazin Vogue. Auf der April-Ausgabe der Zeitschrift prangt nämlich keine Geringere als die Monarchin höchstpersönlich vom Titel.

Queen Elizabeth II. ziert das Cover der Vogue: Besondere Würdigung im Jubiläumsjahr

Das Bild, das die Vogue ausgewählt hat, stammt aus dem Jahr 1957. Fotografiert wurde Queen Elizabeth II. damals von Antony Armstrong Jones (86, † 2017), der drei Jahre später ihre Schwester Prinzessin Margaret (71, † 2002) zum Altar führte.

„Das April-Heft zollt der Königin mit dem Cover einer Sonderausgabe Tribut. Während Ihre Majestät die erste britische Monarchin der Geschichte ist, die ein Platin-Jubiläum feiert, erkundet das April-Heft die einzigartige Beziehung der Vogue mit der Adligen und zeigt selten gesehene Bilder aus den Archiven des Vogue House“, heißt es im Instagram-Posting auf dem offiziellen Vogue-Account, auf dem der Titel präsentiert wurde.

1947 und 1977 war das Oberhaupt des britischen Königshauses zwar auch schon auf dem Cover der Vogue zu sehen, allerdings nur in Form von Illustrationen. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare