+
Im historischen Gewand nahm Queen Elizabeth II. an der Zeremionie des Ordens teil.

Bei Zeremonie

Queen Elizabeth II. überlässt Charles das Ruder

London - Bei der traditionellen Einführungszeremonie des Bathordens ist die Queen fester Bestandteil. Warum sie dieses Mal ihrem Sohn den Vortritt lassen musste.

Mit 88 Jahren ist Großbritanniens Königin zwar noch viel unterwegs, aber in einem historischen Gewand steile Stufen hochzuklettern vermeidet sie dann doch lieber. Bei einer Einführungszeremonie des Bathordens am Freitag in London verzichtete Elizabeth II. kurzfristig auf eine Schlüsselrolle, um nicht von ihrem erhöhten Kirchenstuhl herunter- und wieder hinaufsteigen zu müssen. Stattdessen überließ sie es Prinz Charles, am Altar einer Kapelle in Westminster Abbey ein symbolisches Opfer darzubringen.

„Es geht darum, dass sie es bequem hat“, sagte ein Palastsprecher, die Queen sei nicht krank. Der zeremonielle Gottesdienst findet alle vier Jahre statt, alle acht Jahre ist die Queen dabei. Charles als Großmeister des Ordens nimmt jedes Mal teil.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare