+
Queen Mum steht jetzt als Statue in Poundbury. Foto: Neil Munns

Überlebensgroß

Queen enthüllt Queen-Mum-Statue

Die Mutter von Englands Königin Elizabeth II. war äußerst beliebt. Jetzt schaut sie auf einem hohen Sockel stehend über das Städtchen Poundbury.

London (dpa) - Königin Elizabeth II. (90) hat eine Statue ihrer Mutter in der südenglischen "Modellstadt" Poundbury enthüllt. Das vom schottischen Bildhauer Philip Jackson geschaffene Denkmal der überaus populären Queen Mum, die 2002 im Alter von 102 Jahren starb, steht auf dem zentralen Platz des 3000-Einwohner-Ortes.

Die 90-jährige Queen trug bei der Zeremonie am Donnerstag einen himmelblauen Mantel samt farblich passendem Hut. Auch ihr Ehemann Prinz Philip (95), der Thronfolger Prinz Charles und dessen Ehefrau Camilla waren anwesend.

Charles führte die Gäste durch die "Modellstadt", an deren Konzeption und Verwirklichung er entscheidenden Anteil hatte. Das 1993 begonnene "Projekt Poundbury" in der südenglischen Grafschaft Dorset ist als urbane Siedlung gedacht, in der die Bedürfnisse der Einwohner und Fußgänger Vorrang vor dem Autoverkehr haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Kommentare