+
Queen Elizabeth II. und König Philippe bei der Eröffnung des "Flanders Fields Memorial Garden". Foto: Eric Lalmand

Queen eröffnet Garten der Erinnerung

London (dpa) - Queen Elizabeth II. hat am Donnerstag gemeinsam mit Belgiens König Philippe und Luxemburgs Großherzog Henri einen "Garten der Erinnerung" für die Opfer des Ersten Weltkriegs eröffnet. Die Monarchin legte auf dem Gelände der Wellington-Kaserne nahe dem Buckingham-Palast einen Kranz nieder.

Der Garten war in einjähriger Arbeit mit Erde geschaffen worden, die von 70 einstigen Schlachtfeldern im belgischen Flandern nach London gebracht worden war.

An den Feierlichkeiten nahmen auch Queen-Ehemann Prinz Philip sowie der Enkel der Königin, Prinz William, teil. Der Beginn des Ersten Weltkriegs jährte sich in diesem Jahr zum 100. Mal.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare