+
Die Queen im Kreise ihrer Familie

Queen feiert 85. Geburtstag

London - Mit der traditionellen Militärparade “Trooping the Colour“ hat Queen Elizabeth II. am Samstag ihren 85. Geburtstag nachgefeiert.

Die Queen, blaugrau gekleidet, fuhr an der Seite ihres am Freitag 90 Jahre alt gewordenen Ehemannes Prinz Philip in einer offenen Kutsche vom Buckingham Palast über die Prachtstraße The Mall zum Paradeplatz der Horse Guards. Dort fuhr sie unter den Klängen der britischen Nationalhymne die angetretene Ehrengarde ab.

Wie Prinz Philip trugen auch der älteste Sohn der Queen, Prinz Charles, und ihr frisch vermählter Enkel, Prinz William, die traditionelle Uniform der königlichen Garde - mit rotem Rock und Bärenfellmütze. William und Charles ritten an der Seite von Prinzessin Anne und des Herzogs von Kent hinter der königlichen Kutsche. Die vier Reiter stehen im Rang eines königlichen Ehrenoberst. Bereits vor der Queen waren Williams Frau Kate, ihre Schwiegermutter Camilla, Prinz Harry und Prinz Andrew vom Palast zum Paradeplatz gefahren.

Bilder vom 85. Geburtstag der Queen

Bilder vom 85. Geburtstag der Queen

Der Geburtstag der Queen war am 21. April, die offizielle Feier findet traditionell im Juni statt. Die damit verbundene Hoffnung auf gutes Wetter erfüllte sich allerdings nicht. Viele der Besucher mussten sich mit Schirmen und Plastikfolien vor Regenschauern schützen. Die Parade wird in dieser Form seit 1805 gefeiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare