+
Die britische Schauspielerin Helen Mirren wird 65. Das hält sie nicht davon ab, nackt zu posieren.

Die Queen nackt

New York - Einen Oscar hat ihre Darstellung der Königin von England der britischen Schauspielerin Helen Mirren eingebracht. Doch der 64-Jährigen ist das nicht genug. Sie posiert nackt in der Badewanne.

Helen Mirren ist eine herausragende Schauspielerin. Doch der Ruhm, die Königin von England so gut zu porträtieren, dass es Oscars regnet, ist der Britin nicht genug. Für das "New York Magazine" ließ die 64-Jährige nun alle Hüllen fallen und posierte nackt in der Badewanne. Der Online-Dienst Blick.ch fand das heraus und berichtet, dass Helen Mirren für den Starfotografen Jürgen Teller oben ohne Modell stand.

Als Queen und Nacktmodell eine Schau

Im Interview soll die Oscar-Preisträgerin gesagt haben: "Ich bin auf gar keinen Fall prüde. Ich war bisher nur zu ängstlich."

Mirren posierte schon einmal nackt. In dem Filmfestival-Hit von 2003 "Kalender Girls" posierte die Britin mit einem Dutzend weiterer reifer Damen für einen Pin-Up-Kalender.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare