+
Die Queen kam zum Sonntags-Gottesdienst in die St. Mary Magdalene Kirche in Sandringham, Norfolk. Foto: Chris Radburn

Britische Royals

Queen nimmt wieder am Gottesdienst teil

Große Sorgen haben sich viele Briten um ihre Königin gemacht. Sie war längere Zeit krank. Jetzt zeigte sie sich erstmals wieder dem Volk.

Sandringham (dpa) - Die britische Königin Elizabeth II. hat sich von ihrer schweren Erkältung erholt. Die 90 Jahre alte Queen besuchte am Sonntag einen Gottesdienst in der Kirche St. Mary Magdalene nahe ihres Landsitzes in Sandringham.

Zuvor war sie mehr als zwei Wochen lang krank gewesen und zeigte sich in dieser Zeit nicht in der Öffentlichkeit. Sie konnte auch nicht, wie es Tradition ist, an den Gottesdiensten zu Weihnachten und Neujahr in Sandringham teilnehmen.

Eine Gruppe von Briten beobachtete die Queen bei ihrem Kirchgang und applaudierte. "Sie sah schön aus und konnte die Treppenstufen ohne Hilfe gehen", sagte ein 70-jähriger Mann. Mehrere Mitglieder der Königsfamilie begleiteten sie. Darunter waren auch Prinz William und seine Frau Kate, die an diesem Montag 35 Jahre alt wird. Auch Kates Eltern und Geschwister besuchten den Gottesdienst.

Prinz Philip (95) war ebenfalls erkältet gewesen, erholte sich aber recht schnell. Die Weihnachtszeit verbringt das Paar stets in Sandringham in der Grafschaft Norfolk und bleibt dort mehrere Wochen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare