+
Königin Elizabeth II. (88) und ihr Mann Prinz Philip (93) geben sich die Ehre.

Royals kommen nach Deutschland

Queen und Prinz Philip: "Tea time" mit Gauck

London - Die britische Königin Elizabeth II. (88) und ihr Mann Prinz Philip (93) kommen im Juni zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder zu einem Staatsbesuch nach Deutschland.

Die Royals folgen einer Einladung des Bundespräsidenten Joachim Gauck, teilte der Londoner Buckingham-Palast am Montag mit. Das Paar wird von 24. bis 26. Juni in Deutschland sein.

Der britische Botschafter in Deutschland, Sir Simon McDonald, erklärte, er fühle sich sehr geehrt. „Der Besuch wird ein unvergessliches Ereignis sein, das die ganze Breite und Tiefe der heutigen Beziehungen zwischen Großbritannien und Deutschland erfasst.“ Welche Städte oder Regionen die Queen besucht, wird in der Regel erst einige Wochen vorher mitgeteilt.

Die Queen und Prinz Philip waren 1965, 1978, 1992 und zuletzt 2004 auf Staatsbesuch in der Bundesrepublik. Im Jahr 2000 war die Monarchin außerdem bei der Eröffnung der neuen britischen Botschaft in Berlin anwesend und hat 1987 mit den Berlinern das 750-jährige Jubiläum ihrer Stadt gefeiert.

Königin der Rekorde: Queen Elizabeth regiert seit 60 Jahren

Königin der Rekorde: Queen Elizabeth II.

Die britische Königin und ihr Ehemann haben in letzter Zeit aus Altersgründen ihre Auslandsreisen reduziert und sich vermehrt von Kronprinz Charles oder anderen Mitgliedern des Königshauses vertreten lassen. Im vergangenen Jahr nahmen Elizabeth II. und Prinz Philip an den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie teil, außerdem reisten sie für einen Tag nach Rom. Davor hatten sie Großbritannien seit einer Australienreise 2011 nicht verlassen.

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort gemeldet.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein

Kommentare