+
Die britische Königin will künftig ein kleines bisschen kürzer treten. Foto: Andy Rain

Altersgründe

Queen tritt als Schirmherrin einiger Organisationen zurück

Elisabeth II. wird künftig ein kleines bisschen kürzer treten. Sie bleibt aber weiterhin Schirmherrin von etwa 600 Organisationen.

London (dpa) - Königin Elizabeth II. will künftig kürzer treten - zumindest etwas. Die 90-Jährige wird ihr Amt als Schirmherrin von mehr als 20 britischen Organisationen an Mitglieder ihrer Familie übergeben. Der Wechsel soll Ende des Jahres erfolgen.

Zu den Institutionen gehören zum Beispiel die Königliche Schule für Handarbeiten, der nationale Rugby-Verband, die Königliche afrikanische Gesellschaft und eine Kinderschutzorganisation.

Die Queen sei aber immer noch Schirmherrin von etwa 600 Organisationen, teilte der Buckingham-Palast am Dienstag in London mit. Auch ihr Mann, Prinz Philip (95) hatte aus Altersgründen vor fünf Jahren seine Ämter in einigen Organisationen aufgegeben.

Website der britischen Königsfamilie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Bei den Ermittlungen gegen US-Filmproduzent Harvey Weinstein wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe werden einem Medienbericht zufolge auch dessen Zahlungen an …
Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Diddy will Football-Team kaufen
Auf Twitter bewirbt sich der Musiker um den Kauf der Carolina Panthers. Ihr derzeitiger Besitzer will sich nach Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen zurückziehen
Diddy will Football-Team kaufen

Kommentare