+
Die Queen hat am Donnerstag Sheffield besucht.

Symbolische Münzen für Rentner

Queen übergibt Gründonnerstags-Spende

Sheffield  - Die Queen hat ihre traditionelle Gründonnerstags-Spende an Rentner abgegeben. Die Königin gibt dabei symbolisch Münzen an Menschen, die sich im Alter in den Dienst der Allgemeinheit stellen.

Traditionsgemäß händigt die Monarchin in Sheffield zwei Beutelchen mit Münzen für jedes ihrer Lebensjahre jeweils an einen Mann und eine Frau aus - in diesem Jahr waren es 89. Elizabeth II. wird am 21. April 89 Jahre alt.

Die Queen in Sheffield - Bilder

Queen in Sheffield - Bilder

Die Tradition des „Maundy Moneys“ hat ihre Ursprünge in der Bibel und geht auf die Fußwaschungen Jesu bei seinen Jüngern am Tag vor Karfreitag zurück.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare