+
Queen Elizabeth.

Queen vermietet ihre Gemächer an Russen

London - Die Queen geht unter die Vermieter: Für die Olympischen Spiele im nächsten Jahr in London tut sie es tausenden Londonern gleich und stellt ihre Räumlichkeiten zahlungskräftigen Ausländern zur Verfügung.

Eine Teil des Außenbereiches des Kensington Palastes, früher Domizil von Prinzessin Diana und künftig Londoner Refugium von Prinz William und seiner Frau Kate, soll während der Spiele im August von der Olympia-Delegation Russlands genutzt werden, berichtete der „Evening Standard“.

Es geht um einen Außenbereich des Palastes mit historischer Kulisse. Die russischen Olympia-Funktionäre wollen dort aus Zelten das „Russische Haus“ errichten. Dort sollen erfolgreiche Sportler empfangen und kulturelle Veranstaltungen abgehalten werden. Normalerweise wird auf dem Gelände Fußball gespielt. Manchmal landet dort auch der Helikopter, wenn er Staatsgäste zum Palast bringt oder die Mitglieder der königlichen Familie selbst. Im Juni hatten William und Kate dort einen Wohltätigkeitsball organisiert.

Der Mietpreis ist streng geheim. Allerdings müssen die Russen 250 000 Pfund zahlen, wenn sie die Vertragsbedingungen verletzen - etwa „das Ansehen des königlichen Haushalts beschädigen“, wie der „Evening Standard“ aus dem Vertrag zitiert. Das Geschäft muss von den örtlichen Behörden noch genehmigt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.