+
Queen Elizabeth II., Herzogin Camilla und Herzogin Kate bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung.

Queen wirft Herzogin Kate Faulheit vor

London - Dicke Luft im englischen Köngishaus. Laut eines Medienberichts ist die Queen mit Herzogin Kate unzufrieden. Das Oberhaupt des britischen Königshauses wirft ihr Faulheit vor.

Queen Elizabeth II. hat offenbar ein Problem damit, dass sich Herzogin Kate zu selten bei öffentlichen Anlässen zeigt. Laut eines Berichts der US-Zeitschrift In Touch wirft die Queen der Frau ihres Enkels William Faulheit vor. "Die Queen hat einen vollen Terminkalender, Kate nicht", wird ein royaler Insider zitiert. Demnach zeigt sich die Queen bei 170 Terminen im Jahr. Herzogin Kate soll hingegen lediglich 35 öffentiche Auftritte in ihrem Kalender eingetragen haben.

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

Außerdem soll es noch einen weiteren Grund geben, warum die britische Königin "not amused" ist: Kate investiert offenbar bis zu vier Stunden pro Tag in ihre Schönheit. Das gefällt der 85-Jährigen überhaupt nicht. Auch die teuren Accessoires, mit denen sich Kate gerne schmückt, seien in den Augen der Königin Verschwendung.

ve

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare