+
Queen Elisabeth II

Queen trifft Middletons Eltern erst bei Hochzeit

London - Königin Elisabeth II. wird die Eltern der Braut ihres Enkels Prinz William, Kate Middleton, wohl erst bei der Hochzeitsfeier der beiden am 29. April treffen.

Dies sei “keine Brüskierung“ der nicht-adeligen Middletons, die Queen habe schlicht bislang keinen Grund gehabt, mit Williams zukünftigen Schwiegereltern zusammenzutreffen, zitierte die Zeitung “Sunday Times“ am Sonntag einen Sprecher des Buckingham-Palasts. Sollte es vor dem Hochzeitstermin doch noch zu einem Treffen kommen, so sei dies “eine Privatangelegenheit“ der Königin, sagte der Sprecher.

Die Monarchin und die Middletons waren bei Williams und Kates Abschlussfeier an der Universität von St. Andrews 2005 zugegen, trafen aber nicht aufeinander. Auch bei Williams Verabschiedung von der Militärakademie Sandhurst 2006 gab es keinen Kontakt, obwohl beide Parteien die Zeremonie verfolgten. Williams Vater, Thronfolger Prinz Charles, und seine Frau Camilla trafen die Middletons bereits. Ihre Einführung bei Hofe wurde aber bislang recht zurückhalten betrieben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare