+
Rachel McAdams 2014 in New York. Foto: Justin Lane

Rachel McAdams in "Doctor Strange"

Los Angeles (dpa) - Der britische Star Benedict Cumberbatch (39, "Sherlock") könnte mit der kanadischen Schauspielerin Rachel McAdams (36, "A Most Wanted Man") Verstärkung für "Doctor Strange" erhalten.

"Variety" will erfahren haben, dass McAdams in dem geplanten Marvel-Abenteuer mitspielen soll. Cumberbatch steht für die Hauptrolle als Dr. Strange bereits fest.

Die aus den 60er Jahren stammende Comic-Geschichte dreht sich um den Neurochirurgen Stephen Strange, der mit magischen Kräften gegen Feinde kämpft. Scott Derrickson ("Erlöse uns von dem Bösen") ist als Regisseur an Bord. Der Film soll Ende 2016 in die Kinos kommen. McAdams ist ab Mitte August an der Seite von Jake Gyllenhaal in dem Boxdrama "Southpaw" in den deutschen Kinos zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Pastewka“ hat eine neue Heimat bei Amazon
Berlin - Sieben Staffeln lang war Bastian Pastewka mit seinem Comedy-Format „Pastewka“ bei Sat.1 zu sehen. Für die achte Staffel steht er jetzt bei dem Streamingdienst …
„Pastewka“ hat eine neue Heimat bei Amazon
König Harald von Norwegen wird 80
Oslo - Mit einem emotionalen Aufruf zu Toleranz hat König Harald die Welt im vergangenen Sommer berührt. Auch sonst zeigt der zurückhaltende Norweger im hohen Alter - am …
König Harald von Norwegen wird 80
Prinz Louis und Prinzessin Tessy: Ehe zerrüttet
Luxemburg/London - Der luxemburgische Prinz Louis (30) und Prinzessin Tessy (31) haben nach gut zehn Jahren Ehe ihre Scheidung eingereicht.
Prinz Louis und Prinzessin Tessy: Ehe zerrüttet
"Star Trek"-Star Zoe Saldana schafft den Jungs-Hattrick
New York - Drei Kinder, drei Söhne: Schauspielerin Zoe Saldana freut sich über Nachwuchs. Auf Instagram postet sie ein Foto der drei.
"Star Trek"-Star Zoe Saldana schafft den Jungs-Hattrick

Kommentare