Grünwalder Stadion: Nun ist klar, wie viele Zuschauer maximal reinpassen könnten

Grünwalder Stadion: Nun ist klar, wie viele Zuschauer maximal reinpassen könnten
+
Kristian Kropp ist mit nur 55 Jahren gestorben.

Branche trauert

Radio-Größe mit 55 Jahren verstorben - Todesursache ist inzwischen bekannt

  • schließen

Kristian Kropp, Gründer von bigFM und Geschäftsführer der RPR-Gruppe, ist verstorben. Er wurde nur 55 Jahre alt. Die Todesursache ist bekannt.

Update vom 21. Juni 2019: Die Rhein-Neckar-Zeitung berichtet von der Todesursache bei Kristian Kropp. Er litt demnach unter Krebs. „Lange Zeit kämpfte der frühere Handballer mit großer mentaler Stärke gegen den Krebs an“, schreibt die RNZ. Sein Kampf endete am Samstag, 15. Juni. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

Der bekannte deutsche Filmproduzent David Groenewold ist überraschend im Alter von 46 Jahren gestorben.

Deutsche Radio-Größe gestorben - Große Bestürzung beim Sender

Unser Artikel vom 18. Juni 2019:

Hannover - „Mit Bestürzung und großer Trauer teilen wir mit, dass unser langjähriger Geschäftsführer Kristian Kropp nach langer und schwerer Krankheit im Alter von nur 55 Jahren gestorben ist.“ Dieses Statement steht auf den Seiten der Radiosender RPR1 und bigFM, beides Sender der RPR-Gruppe, deren Geschäftsführer Kropp war.

Im Jahr 2000 gründete er den Jugendsender bigFM in Stuttgart mit und machte ihn groß. Seit 2009 leitete er zudem die RPR-Unternehmensgruppe. Vor bigFM war Kropp bei Radio Regenbogen und Antenne Niedersachsen in Hannover tätig. Auch die ARD trauert um eine Fernseh-Persönlichkeit. Der Drehbuchautor Michael Baier ist tot.

bigFM und RPR1: „Kristian, wir vermissen dich“

"Seine Leidenschaft für Radio, sein grenzenloser Enthusiasmus und sein stetiger Optimismus werden uns fehlen“, heißt es in dem Statement von bigFM und RPR1. „Unsere Gedanken sind bei ihm und seiner Familie. Kristian, wir werden Dich vermissen.“

Bereits im März musste die RPR1-Familie einen Todesfall verkraften. Mit nur 48 Jahren starb der beliebte Moderator Torsten Eikmeier völlig überraschend. Die Todesursache wurde nicht bekanntgegeben.

Er war ein Publikumsliebling, der nicht nur als Schauspieler eine erfolgreiche Karriere hinlegte. Nun ist der Synchronsprecher eines berühmten Schauspielers überraschend verstorben. Auch ein US-Serienstar starb nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren und hinterlässt zwei Kinder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FaceApp: So sehen Heidi Klum und ihr Tom im Alter aus
Wann und wo ist es endlich so weit? Über die Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz ist wenig bekannt. Jetzt verrät Heidi via Faceapp intime Details.
FaceApp: So sehen Heidi Klum und ihr Tom im Alter aus
Meghan mit bitterem Liebes-Vorwurf - wen meint die Herzogin mit diesem Satz?
Wie stark belastet Herzogin Meghan der öffentliche Druck wirklich? Bei einem Gespräch mit Sänger Pharell Williams macht sie ein Geständnis. 
Meghan mit bitterem Liebes-Vorwurf - wen meint die Herzogin mit diesem Satz?
Sylvie Meis turtelt: Das ist ihr Neuer - Sie lernte ihn auf der Hochzeit einer GNTM-Siegerin kennen
Früher hatten die Fans von Sylvie Meis mit ihrem Liebeskummer gelitten - heute scheint alles anders. Fröhlich turtelt sie mit einem Deutschen im Mittelmeer.
Sylvie Meis turtelt: Das ist ihr Neuer - Sie lernte ihn auf der Hochzeit einer GNTM-Siegerin kennen
Sexuelle Übergriffe? Kevin Spacey vor Gericht: Überraschende Wende sorgt für Aufsehen
US-Schauspieler Kevin Spacey musste nach Vorwürfen sexueller Übergriffe vor Gericht. Doch jetzt gibt es eine überraschende Wende.
Sexuelle Übergriffe? Kevin Spacey vor Gericht: Überraschende Wende sorgt für Aufsehen

Kommentare