Rätselraten um Prinz Charles' blutige Nase

- London - Der britische Thronfolger Prinz Charles (55) hat sich unter rätselhaften Umständen eine blutige Nase geholt.

<P>Die Boulevardzeitung "The Sun" veröffentlichte am Dienstag ein Foto, auf dem deutlich eine Blut unterlaufene Abschürfung auf Charles' Nasenrücken zu sehen ist. Auch ein Daumen wurde verpflastert. Über die Ursache der Verletzungen wurde gerätselt.</P><P>Laut "Sun" sind sie aber auf die Sportleidenschaft des Thronfolgers zurückzuführen. "Ich hatte eine Auseinandersetzung mit einer Hecke", sagte Charles laut "Sun" jedoch lediglich. Möglicherweise ist ein Reitunfall des Rätsels Lösung. Bei mehreren Stürzen vom Pferd hat sich Polo-Fanatiker Charles seinen Rücken schon so sehr verletzt, dass er in normalen Betten nicht mehr schlafen kann.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin - und so viel verdient sie
Das Forbes-Magazin hat wieder einmal seine Liste mit den bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt veröffentlicht. Die Rangfolge gilt für den Zeitraum zwischen Juni 2016 …
Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin - und so viel verdient sie
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.

Kommentare