Rätselraten um Prinz Charles' blutige Nase

- London - Der britische Thronfolger Prinz Charles (55) hat sich unter rätselhaften Umständen eine blutige Nase geholt.

<P>Die Boulevardzeitung "The Sun" veröffentlichte am Dienstag ein Foto, auf dem deutlich eine Blut unterlaufene Abschürfung auf Charles' Nasenrücken zu sehen ist. Auch ein Daumen wurde verpflastert. Über die Ursache der Verletzungen wurde gerätselt.</P><P>Laut "Sun" sind sie aber auf die Sportleidenschaft des Thronfolgers zurückzuführen. "Ich hatte eine Auseinandersetzung mit einer Hecke", sagte Charles laut "Sun" jedoch lediglich. Möglicherweise ist ein Reitunfall des Rätsels Lösung. Bei mehreren Stürzen vom Pferd hat sich Polo-Fanatiker Charles seinen Rücken schon so sehr verletzt, dass er in normalen Betten nicht mehr schlafen kann.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Kommentare