Rätselraten um Prinz Charles' blutige Nase

- London - Der britische Thronfolger Prinz Charles (55) hat sich unter rätselhaften Umständen eine blutige Nase geholt.

<P>Die Boulevardzeitung "The Sun" veröffentlichte am Dienstag ein Foto, auf dem deutlich eine Blut unterlaufene Abschürfung auf Charles' Nasenrücken zu sehen ist. Auch ein Daumen wurde verpflastert. Über die Ursache der Verletzungen wurde gerätselt.</P><P>Laut "Sun" sind sie aber auf die Sportleidenschaft des Thronfolgers zurückzuführen. "Ich hatte eine Auseinandersetzung mit einer Hecke", sagte Charles laut "Sun" jedoch lediglich. Möglicherweise ist ein Reitunfall des Rätsels Lösung. Bei mehreren Stürzen vom Pferd hat sich Polo-Fanatiker Charles seinen Rücken schon so sehr verletzt, dass er in normalen Betten nicht mehr schlafen kann.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Der Arzt und Entertainer geht unter die Magazinmacher. Ab Januar 2018 erscheint "Stern Gesund Leben" mit ihm auch auf dem Cover sechs Mal im Jahr.
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Der französische Modeschöpfer (1936-2008) hat über die Jahre unzählige Haute-Couture-Kreationen entworfen. Die schönsten davon werden jetzt in einer Dauerausstellung …
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Die französische Schauspielerin Danielle Darrieux ist tot.
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Marie-Luise Marjan: Kinder geben Spenden ein Gesicht
Rund 600 000 Deutsche sind Pate eines Kindes in einem ärmeren Land. Mutter Beimer aus der "Lindenstraße", die Schauspielerin Marie-Luise Marjan, zählt bereits ihr …
Marie-Luise Marjan: Kinder geben Spenden ein Gesicht

Kommentare