+
Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz erwarten Nachwuchs.

Van der Vaart: Babyglück setzt Energie frei

Hamburg - Rafael van der Vaart und seine neue Freundin Sabia Boulahrouz freuen sich auf ihr erstes gemeinsames Baby. Jetzt verriet der Profi-Kicker, was das mit Fußball zu tun hat.

HSV-Kapitän Rafael van der Vaart fühlt sich vom baldigen Baby-Glück mit seiner neuen Liebe Sabia Boulahrouz beflügelt. „Klar hat das alles miteinander zu tun. Wenn man privat glücklich ist, kann man auf dem Rasen auch bessere Leistungen zeigen“, sagte der niederländische Fußball-Nationalspieler der Bild-Zeitung (Freitag). „Wir freuen uns jedenfalls sehr auf den Nachwuchs. Das setzt zusätzliche Energie frei“, betonte der Mittelfeldregisseur des Hamburger SV. In dieser Woche hatte das Paar bekanntgegeben, dass es sein erstes gemeinsames Kind erwartet. Derzeit läuft die Scheidung von van der Vaarts Noch-Ehefrau Sylvie, mit der der 30-Jährige den gemeinsamen Sohn Damian (7) hat.

Rafael van der Vaart hatte am Mittwoch angeschlagen das Training abbrechen müssen, bestätigte der Bild aber, dass er fit sei für das Bundesligaspiel am Sonntag (15.30 Uhr) beim SC Freiburg. Er warnte vor dem Vorletzten aus dem Breisgau: „Freiburg ist deutlich besser als der Tabellenplatz. Und wir haben gegen den SC vergangene Saison kein einziges Tor erzielt. Das ist Warnung genug, oder?“

Die skurrilen Namen der Promi-Kinder

Die skurrilen Namen der Promi-Kinder

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 2000 Gäste beim 66. Bundespresseball im Hotel Adlon
Politische Themen sind bei Bundespressebällen oft gerade nicht wirklich aktuell. In diesem Jahr ist das etwas anders - wer demnächst regiert, ist offen. Für ein …
Mehr als 2000 Gäste beim 66. Bundespresseball im Hotel Adlon
Weihnachtsfrauen bei traditioneller Vollversammlung
Einen Monat vor Weihnachten bereiten sich die Weihnachtsmänner des Studierendenwerks Berlin auf ihren Einsatz vor. Bei der Vollversammlung am Samstag sind zum ersten Mal …
Weihnachtsfrauen bei traditioneller Vollversammlung
Yoko Ono mahnt erneut ab: Jetzt ist Bar "John Lemon" dran
Barbetreiber Nima Garous-Pour soll seine Szene-Kneipe in Hamburg nicht länger "John Lemon" nennen dürfen. Yoko Ono geht bereits zum zweiten Mal juristisch gegen ihn vor.
Yoko Ono mahnt erneut ab: Jetzt ist Bar "John Lemon" dran
Schüsse in London? Popsänger sorgt mit seinem Tweet zusätzlich für Panik
Ein eigentlich harmloser Vorfall löste in der Londoner U-Bahn eine Massenpanik aus. Auch der Musiker Olly Murs verlor dabei die Übersicht - und setzte voreilig einen …
Schüsse in London? Popsänger sorgt mit seinem Tweet zusätzlich für Panik

Kommentare